OK Go wears KLUNKAR

kaum zu glauben, aber wahr

vor ein paar jahren vertrieben wir uns zum ersten mal die zeit mit ihrer musik. alleine der gedanke an die power pop musikvideos machte gute laune. kreativität geballt mit hohem spaßfaktor. eine band, die ihren eigenen weg geht, weit weg vom mainstream und den üblichen schubladen – aber offensichtlich erfolgreich.

mit minimalen mittlen gestalten die vier sensationelle bebilderungen ihrer songs. tanzeinlagen und feine details laden zum schmunzeln ein. gerne werden auch banale gegenstände wie toastbrot, tiere und marching-bands zu ihren video-stars. diese umsetzungen bringen zahlreiche views und klicks auf youtube.

während ihrer tour durch europa stoppten OK Go in feldkirch. das poolbar festival ließen sie sich als ersten Austria gig nicht entgehen. und wir ließen uns die möglichkeit, die jungs live zu sehen, auch nicht entgehen.

die show fängt an

bang – der erste song lud schon mal zu einem vielversprechendem abend mit OK Go ein. tausende bunte konfetti aus papier wurden durch die poolbar halle gejagt. atemberaubend sah das aus; ein passendes bild zum sound und einprägsam. bis zum ende des abends sollten es noch jede menge konfetti werden.

Damian Kulash (gesang, gitarre), Andy Ross (gitarre, keyboard), Tim Nordwind (bass) und Dan Konopka (schlagzeug) waren zu anfang wohl noch etwas angespannt. sie wussten nicht recht ob OK Go auch in Österreich ankommen würde. am ende des gigs sprachen wir mir drummer Dan. er meinte, dass sich die unsicherheiten dann aber rasch gelegt hatten und das feeling auf und vor der bühne völlig stimmte.

OK Go trägt jetzt KLUNKAR

 

während des gigs gelang es uns damian eine KLUNKAR-kette mit einem gelben pilz zu geben. lange versteckt unter seinem hemd ließ sich der kleine KLUNKAR aber am ende doch noch an damians hals blicken. mit ihm um den hals rockte damian wohl noch viel besser als zuvor. =)

 

gestärkt mit ein paar frischen klunkar ziehen die entertainer OK Go nun wieder weiter. danke für diesen sensationellen abend, der nur der anfang eines großen erfolges in Österreich sein wird. OK Go rockt! nutzt die nächste gelegenheit und besucht einen gig der jungs.

nach diesen erlebnissen werden wir jetzt unsere zeit auch öfters wieder mit OK Go hören verbringen. tja, ihr vielleicht ja auch? ps: OK Go feiert heute (27. Juli) videopremiere von „all is not lost“

coming soon: english version

___________________________________________________________________

das war:

OK Go @ poolbar festival 19. juli 2011

nette „kritiken“ dazu findet ihr hier.

OK Go im netz

nin/sim & fotos: nin

 

▼ daumen nach oben ist gut!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s