BazArt hat sich was tolles ausgedacht ♡♡♡

Der BazArt ist mittlerweile ein Fixpunkt im Klunkar-Sommerprogramm. Die Kulturinitiative hat sich mit einem 4-tägigen Festival in den letzten Jahren etabliert. Heuer darf ich mit Klunkar schon zum dritten Mal (Herrlicher BazArt 2014) mit dabei sein. Jetzt steht ein Sonderprojekt an, dass unterstützt gehört.

– Termin: 27.8.-30.08. im Sektor C der Firma Zumtobelkerzen in Dornbirn statt –

Als Verein bietet der BazArt Künstlern und Designern die Möglichkeit, sich zu präsentieren. Und das alles so angenehm, unbeschwert und voller Energie. Besonders liebe ich, während dem Marktfestival, mich mit Menschen auszutauschen, die das schönes Design und das Handgemachte zu schätzen wissen oder sogar selbst machen.

Doch das wertvollste an so einem Ort sind die Grinser und Lächeln, die ich von meinen Besuchern geschenkt bekomme. Denn da merke ich, dass meine Klunkar Freude bereiten – das motiviert. Ohne BazArt hätte ich ein Stück weniger Motivation.

Dieses Jahr lädt das BazArt-Team Künstler ein, schon in den Wochen vor dem BazArt, die Halle als Kunstlabor zu nutzen und vor Ort eine Ausstellung zu erarbeiten. Anreise, Unterkunft und Arbeitsmaterial dafür müssen finanziert werden. Mittels Crowdfunding soll der Betrag gesammelt werden.

Eva, Karin und Ursula erklären

bazart015-Kunstprojektwochen from ursula on Vimeo.

Wie geht das? Wie kann man da mitmachen?

Du kannst dir aussuchen was du geben magst und was du dafür bekommen möchtest. Ein paar Dankeschöns hat Klunkar dazu beigesteuert (Klunakr für mich/3er-Sets Häkelarmbänder). Unterstützen und Klunkar sichern, kanns besser gehen? 🙂 Hier gehts lang.

 

♡♡♡  herzallerliebst/simone ♡♡♡

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s